Sport
Die Linke zwickt: Nun muss auch Stadtrat Elliker für den Frauenfelder Waffenlauf absagen – Duell um Krawattenpflicht vertagt

Stadtpräsident Anders Stokholm ist zu wenig fit für die Marathondistanz am Frauenfelder Waffenlauf. Nun muss auch Stadtrat Andreas Elliker seine Teilnahme diesen Sonntag absagen. Denn die Achillessehne bereitet ihm Probleme. Er musste einen Leistungstest über 30 Kilometer abbrechen.

Mathias Frei
Drucken
Andreas Elliker hat derzeit nicht nur als Stadtrat, sondern auf seinem Hof viel zu tun.

Andreas Elliker hat derzeit nicht nur als Stadtrat, sondern auf seinem Hof viel zu tun.

Bild: Ralph Ribi

Hält sich ja sowieso keiner daran. Dabei würde eigentlich Krawattenpflicht gelten an den Sitzungen des Frauenfelder Stadtrats: ein ungeschriebenes Gesetz. Er würde sich notfalls ein ärztliches Zeugnis besorgen, meint SVP-Stadtrat Andreas Elliker augenzwinkernd.

«Weil ich von Krawatten Halsweh bekomme.»
Stadtpräsident Anders Stokholm.

Stadtpräsident Anders Stokholm.

Bild: Donato Caspari

Eigentlich wollten Elliker und Stadtpräsident Anders Stokholm (FDP) diesen Sonntag am Frauenfelder Waffenlauf gegeneinander um die offizielle Abschaffung der Krawattenpflicht rennen. Es sollte für die beiden passionierten Läufer über die Volldistanz gehen, ein Marathon über 42,2 Kilometer. Aber Stokholm musste kürzlich offiziell absagen. Sein Fitnesszustand sei miserabel, sagte er zu dieser Zeitung, die Prioritäten seien derzeit anders gesetzt. Nun versucht er sich aber auf dem Halbmarathon von Wil nach Frauenfeld. «Nach Hause laufen», meint der Stadtpräsident lachend.

Leistungstest kurz vor Schluss abgebrochen

Jetzt muss auch Elliker einen Rückzieher machen. Er hätte die Marathondistanz sehr gerne gemacht, sagt er. Aber es sei letztlich ein Vernunftsentscheid gewesen. Elliker ist langjähriges LC-Frauenfeld-Mitglied, von Haus aus aber Mittelstreckenspezialist (800 und 1500 Meter). Wenn es die Zeit zulässt, geht er wöchentlich bis zu viermal rennen. Derzeit schafft er es aber höchstens auf zwei Läufe pro Woche. Das Stadtratsamt und sein Betrieb beanspruchen den Biolandwirt aktuell stark.

«Ich habe kürzlich einen Leistungstest gemacht. Aber nach 28 von 30 Kilometern musste ich abbrechen.»

Die linke Achillessehne habe gezwickt. Dieses Jahr geht nun also gar nichts am «Frauenfelder». Zuletzt war Elliker den Halbmarathon 2018 gelaufen. 2019 machte er den Waffenlauf am Herdemer. Ellikers Rekord über die Halbmarathondistanz stammt von 2004, da war er noch Teenager: 1 Stunde, 16 Minuten, 48 Sekunden. Stokholms Bestzeit über dieselbe Distanz aus dem Jahr 2015: 1 Stunde, 54 Minuten, 15 Sekunden.