Arboner Fasnachtsumzug fast vom Winde verweht

Ein sonniges Zwischenhoch hat am Sonntagnachmittag den Fasnachtsumzug durchs Städtli begünstigt. Böen waren allerdings der ultimative Test für den Sitz von Masken und Kostümen.

Max Eichenberger
Drucken
18 Bilder

Bunte Guggenformationen stapften durch die Gassen und trotzten dem scharfen Wind. Dieser jagte die Konfetti ohne grosses Dazutun durch die Lüfte und brachte manche über den Kopf gestülpte Maske bös zum Wackeln. Das Heimspiel genossen die Arbor Felix Hüüler. Hexen erwiesen sich als gar nicht so böse, wie sie aussahen – und verteilten Bonbons. Ein Hardcore-Umzugsteilnehmer nahm sogar ein Bad in der mitgeführten Wanne.