Erste H&M Filiale in Frauenfeld öffnet bald die Tore

Nächsten Donnerstag eröffnet die schwedische Modekette an der Grabenstrasse nach knapp zweijähriger Bauzeit. Die ersten Besucher erwartet eine Überraschung.

Drucken
Mittlerweile ist der Eingangsbereich des neuen H&M-Ladens nicht mehr in Watte gepackt. (Bild: Samuel Koch)

Mittlerweile ist der Eingangsbereich des neuen H&M-Ladens nicht mehr in Watte gepackt. (Bild: Samuel Koch)

(red) Pünktlich um 10 Uhr nächsten Donnerstag, 28. März, öffnet das neue H&M-Geschäft an der Grabenstrasse hinter dem Einkaufszentrum Passage nach knapp zweijähriger Bauzeit erstmals seine Türen. «Wir freuen uns sehr, unseren neuen H&M-Laden in Frauenfeld zu eröffnen», sagt Doris Klein, Leiterin H&M Schweiz. «Frauenfeld ist ein wichtiger Standort für uns, da wir unser Verkaufsgebiet erweitern und den Einwohnern eine attraktive Einkaufsmöglichkeit in unmittelbarer Umgebung bieten.»

Die Filiale führt in ihrem Sortiment günstige und nachhaltige Mode für Gross und Klein. Auf drei Etagen mit einer Verkaufsfläche von 1885 Quadratmetern wird ein breites Angebot an Damen- und Herrenmode, den neuesten Trends für Jugendliche, sowie Kollektionen für Kinder und Babys angeboten.

Am Eröffnungstag wartet die Filialleitung mit einer besonderen Überraschung auf. Die ersten 50 Besucher erhalten eine H&M-Geschenkkarte, bei der sie Gutscheine von bis zu 50 Franken gewinnen können. Ausserdem erhalten alle H&M-Club-Mitglieder am Eröffnungstag Rabatt auf das gesamte Sortiment.