Hüttwilen
Bilder, Skulpturen und Markttreiben im Seebachtal

Das Künstlerkollektiv «Potzpinsel» lädt ab dem kommenden Samstag zur Bilder- und Skulpturenausstellung in die Galerie «ChrisArt» in Hüttwilen ein. Gleichzeitig findet der Zehntenmarkt statt.

Drucken
Sie stellen ihre Werke im Atelier «ChrisArt» aus: Christine Senn-Britt, Adriano Agnelli und Heidi Kierzek.

Sie stellen ihre Werke im Atelier «ChrisArt» aus: Christine Senn-Britt, Adriano Agnelli und Heidi Kierzek.

Bild: PD

Das Motto der kommenden Ausstellung lautet «Vielfalt». Damit haben sich drei Künstlerinnen und ein Künstler auf ihre ganz eigene Art befasst. Am kommenden Samstag, 27. November, lädt die Künstlergruppe «Potzpinsel» zur Bilder- und Skulpturenausstellung von 11 bis 18 Uhr ins Atelier «ChrisArt» Hüttwilen ein. Es gilt Zertifikatspflicht. Die Ausstellung kann danach nach telefonischer Voranmeldung unter Telefon 052 747 17 29 bis 12. Dezember 2021 besucht werden.

Die Inhaberin des Ateliers, Christine Senn, malt Bilder, es sind Landschaften und abstrakte Malerei in satten Farben. Heidi Kierzek aus Kreuzlingen stellt Aquarelle aus. Heidi Gautschi aus Wigoltingen zeigt Skulpturen und Bilder. Adriano Agnelli aus Winterthur ergänzt die Ausstellung mit abstrakten Motiven in Öl und Acryl.

Zehntenmarkt ersetzt abgesagten Chlausmarkt

Und weil in diesem Jahr der beliebte Chlausmarkt wegen der Coronapandemie hat abgesagt werden müssen, haben sich initiative Hüttwiler Geschäftsbetreiberinnen und -betreiber ein kleines Angebot ausgedacht. Gleichzeitig zur Kunstausstellung findet im Freien der Zehntenmarkt mit einem Angebot an Weinen, Suppen, Käseschnitten und Marroni statt. (red)