Kultur
Früh aufstehen macht musikalisch glücklich: In Frauenfeld startet am Dienstag eine Kurzkonzertreihe

Musik um 7 Uhr morgens: Im Restaurant Scharfes Eck gibt es von Dienstag bis Freitag Konzerte.

Drucken
Das Trio Pegasus spielt bei Earlybird-Morgenmusik.

Das Trio Pegasus spielt bei Earlybird-Morgenmusik.

Bild: PD

Wer das morgendliche Vogelgezwitscher erleben will, sollte nach Möglichkeit mit den Hühnern aufstehen. Ein Besuch der Earlybird-Morgenmusik eignet sich ebenso für Frühaufsteher. Von Dienstag- bis Freitagmorgen, 22. bis 25. Juni, finden dieses Jahr die beliebten Kurzkonzerte im Restaurant Scharfes Eck in Frauenfeld statt. Beginn der Kollektenkonzert ist jeweils um 7 Uhr, sie dauern 30 Minuten. Die Programme sind voller Abwechslung von Klassik über Volksmusik bis hin zum Jazz. Am Dienstag spielt das Duo Armoniac klassische Werke von Mozart bis Damase mit Klavier, Querflöte und Gesang. Mittwochs spielt, singt und spricht der Frauenfelder Liedermacher, Wortkünstler und Gitarrist Klaus Estermann pfiffige Lieder und Gedichte. Begleitet wird er von Bassist Matthias Reinhard. Am Donnerstag gibt’s den zweiten Teil von «Die acht Jahreszeiten» von Vivaldi und Piazzolla mit Panflöte, Violine und Akkordeon. Am Freitag spielt das Trio Pegasus Volksmusik und Klassik mit Hackbrett, Violine und Akkordeon. (red)