Austritt
Langjähriger Gemeindeschreiber Marcel Aeschlimann verlässt Eschlikon für Elgg

20 Jahre war er auf der Eschliker Gemeindeverwaltung tätig, neun davon als Gemeindeschreiber. Jetzt wechselt Marcel Aeschlimann nach Elgg ZH.

Drucken
Marcel Aeschlimann sucht nach 20 Jahren auf der Eschliker Gemeindeverwaltung eine neue Herausforderung.

Marcel Aeschlimann sucht nach 20 Jahren auf der Eschliker Gemeindeverwaltung eine neue Herausforderung.

Bild: PD

(red) Nach über 20 Jahren ist für Marcel Aeschlimann die Zeit gekommen, «gewohnte Pfade zu verlassen» und eine neue berufliche Herausforderung anzunehmen. Ab 1. Mai 2022 wird er als Gemeindeschreiber in Elgg ZH wirken.

Marcel Aeschlimann hat seine berufliche Laufbahn auf der Gemeindeverwaltung Eschlikon als Lernender begonnen. Nach der Ausbildung war er für die Buchhaltung zuständig, bevor er ab Januar 2013 zum Gemeindeschreiber gewählt wurde. In dieser Funktion war Marcel Aeschlimann Dreh- und Angelpunkt sowie Anlaufstelle für die Einwohnerinnen und Einwohner, die Mitarbeitenden der Gemeindeverwaltung, den Gemeinderat und kantonale Stellen. In Zusammenhang mit der Reorganisation der Gemeinde im Jahre 2021 wurde Marcel Aeschlimann zudem zum Verwaltungsleiter ernannt. Bei der Erarbeitung und Umsetzung der Grundlagen für die Neuorganisation übernahm er einen grossen und wichtigen Teil.

«Mit grossem Bedauern haben die Mitarbeitenden der Gemeindeverwaltung und die Mitglieder des Gemeinderates Kenntnis genommen von der beruflichen Veränderung von Marcel Aeschlimann.»

So schreibt es die Gemeinde Eschlikon in ihrer Medienmitteilung.

Seine Kolleginnen und Kollegen wünschen ihm jetzt schon alles Gute am neuen Ort und freuen sich auf die verbleibende Zeit. Eine ausführliche Würdigung seiner Verdienste erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt. Die Stelle als Gemeindeschreiberin/Gemeindeschreiber wird umgehend ausgeschrieben.