Jubiläum
Verspätete Geburtstagsparty in der Badi: Der Schwimmclub feiert am Samstag sein 75-jähriges Bestehen

Der traditionsreiche und wie kaum ein anderer Verein mit Kreuzlingen und dem See verbundene Sportklub hat in den vergangenen 75 Jahren viele Höhen, aber auch einige Tiefen erlebt.

Drucken
Nicht nur Wasserball vor grosser Zuschauerkulisse: Den SC Kreuzlingen gibt es seit über 75 Jahren.

Nicht nur Wasserball vor grosser Zuschauerkulisse: Den SC Kreuzlingen gibt es seit über 75 Jahren.

Bild: Andrea Tina Stalder

(red) Noch vor dem Ende des 2. Weltkrieges wurde der Schwimmclub Kreuzlingen am Samstag, 13. Januar 1945, im Restaurant Weingarten offiziell gegründet. Am Montagabend, 13. Januar 2020, fand am geografisch genau gleichen Ort – diesmal aber im Schlemmerzentrum – eine kleine Feier zum 75. Geburtstag statt. Die grosse Feier musste wegen der Pandemie noch bis jetzt warten.

Im Schwimmen errangen die Athleten des Vereins über die Jahre viel Edelmetall an nationalen Meisterschaften. Sogar die Selektion für die Olympischen Spiele sowie für Welt- und Europameisterschaften gehört zum eindrücklichen Palmarès der Kreuzlinger Schwimmerinnen und Schwimmer. Im Wasserball gab es erste Höhepunkte bis in die Mitte der Sechzigerjahre hinein. Danach kamen 20 magere Jahre, wobei die Auflösung der Sparte Wasserball im Jahre 1975 den Tiefpunkt darstellte. Nach der Wiederbelebung des attraktiven Mannschaftssports im Jahre 1981 kamen der unwiderstehliche Aufstieg und die bis heute nicht enden wollende Erfolgswelle. Erst Ende Juli wurde der elfte Meistertitel gefeiert.

Anfang der 70er-Jahre gründeten Erika und Hansueli Dürst die Schwimmschule, das wahrscheinlich nachhaltigste SCK-Projekt überhaupt, das bis heute vielen tausend Kindern das Schwimmenlernen ermöglicht hat.

Jetzt, zum Ende der Sommersaison, wird richtig gefeiert. Der SCK feiert am Samstag im Schwimmbad Hörnli das Jubiläum. Den Auftakt zum Jubiläumsprogramm bildet um 11 Uhr eine Aquafit-Lektion mit dem Ziel, dass mindestens 75 wassersportbegeisterte Personen an der gelenkschonenden Wassergymnastik teilnehmen. Danach folgen in lockerer Abfolge über den ganzen Nachmittag verteilt zahlreiche Vorführungen im Schwimmen und Wasserball. Der unbestrittene Höhepunkt am Abend wird die Artistic-Swimming-Show (früher Synchronschwimmen) des SC Flös Buchs sein. Die offizielle Festansprache hält Nationalrat Christian Lohr zwischen 18 und 19 Uhr.

Zum Feiern gehört selbstverständlich auch ein vielfältiges kulinarisches Angebot, vom Weisswurst-Frühstück bis zum internationalen Mini-Streetfoodfestival. Zum Abschluss der Feier lädt die Jubiläumsbar mit DJ-Musik zum geselligen Beisammensein und zum Tanz ein.