Zweiter Wettkampf am Kulm abgesagt

SKISPRINGEN ⋅ Nach der Qualifikation fällt am Sonntag beim Weltcup-Skifliegen in Tauplitz/Bad Mitterndorf auch der Wettkampf ins Wasser. Anhaltend starker Wind lässt eine Austragung des 2. Skifliegens nicht zu.
14. Januar 2018, 15:03

Das Skifliegen am Samstag hatte der Norweger Andreas Stjernen gewonnen. Simon Ammann wurde Dritter und erreichte damit seinen ersten Weltcup-Podestplatz seit März 2015. (sda)


Leserkommentare

Anzeige: