Auf Fussgängerstreifen angefahren

ST.GALLEN ⋅ Am Dienstagabend ist auf der Lukasstrasse in St.Gallen eine Autofahrerin in eine Fussgängerin geprallt. Diese verletzte sich unbestimmt.
06. Dezember 2017, 12:02
Die Autofahrerin war um 17.35 Uhr auf der Lukasstrasse in Richtung Rorschacher Strasse unterwegs, wie die St.Galler Stadtpolizei meldet. Beim Fussgängerstreifen auf der Höhe Brauerstrasse erfasste die 86-Jährige eine 41-jährige Frau, welche dabei war, den Fussgängerstreifen zu überqueren.

Die Fussgängerin verletzte sich beim Unfall unbestimmt und wurde ins Spital gebracht. Die Polizei sucht Zeugen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können. Hinweise nimmt die Stadtpolizei St.Gallen unter der Telefonnummer 071-224-60-00 entgegen. (stapo/dwa)
 

Leserkommentare

Anzeige: