St.Gallen zittert sich gegen Sion zum Sieg

Der FC St.Gallen verabschiedet sich mit einem 3:2 gegen Sion in die Winterpause. Die Espen überwintern mit 27 Punkten definitiv in der vorderen Tabellenhälfte.
Bild wird geladen
St.Gallens Roman Buess jubelt mit seinem Teamkollegen Peter Tschernegg. (Bild: Urs Bucher)

Artikel zu dieser Bilderserie