Spielabbruch wegen starken Regens

Der FCSG kann wegen starken Regens die Partie gegen den FC Lugano nicht zu Ende spielen. Schiedsrichter Sascha Amhof hat das Terrain nach der zweiten Halbzeit inspiziert und entschieden, dass die Partie abgebrochen wird.
Bild wird geladen
Man könnte meinen, dass das Bild eine Szene aus einer neuen Wassersportart darstellt: Goalie Daniel Lopar lenkt den Ball ab. (Bild: Freshfocus)

Artikel zu dieser Bilderserie