Blumen, Herzen und viel Liebe

Seinen Ursprung hat der Valentinstag im Christentum. Heute gilt der 14. Februar in vielen Ländern als Tag der Liebenden. Religion spielt dabei nur eine untergeordnete Rolle: Überall werden Blumen, Herzen und Pralinés verschenkt, um dem Partner oder der Partnerin seine Liebe zu beweisen.
Bild wird geladen
Romantik unter Wasser: Im Meerjungfrau-Kostüm verspricht sich ein Paar im Ozeanarium in Manila, Philippinen, ewige Liebe. (Bild: Keystone)

Artikel zu dieser Bilderserie